Sie sind hier: Angebote / Behindertenhilfe / Familienunterstützender Dienst (FUD)

Ansprechpartner

Meike Wittenberg

Frau
Meike Wittenberg

Tel: 04761 9937-31
m.wittenberg[at]drk-bremervoerde[dot]de 

Großer Platz 12
27432 Bremervörde

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

Familienunterstützender Dienst (FUD)

Behinderte beim Basteln
Foto: M. Eram / DRK

Der FUD des DRK Kreisverbandes Bremervörde unterstützt die Teilnahme von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gesellschaft in verschiedenen individuellen Bereichen, u.a. der Schulassistenz. Das Deutsche Rote Kreuz setzt sich dafür ein, dass die gesellschaftlichen Bedingungen weiterentwickelt werden, um langfristig die Chancengleichheit und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu fördern und zu gewährleisten.

Unsere Angebote - Schulassistenz und MoPäd

Menschen mit Behinderungen haben das Recht auf selbständige und selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dies schließt alle behinderten und von Behinderung bedrohten Menschen unabhängig von Art und Schwere der Behinderung oder ihrem Lebensort ein.

Wir setzen diese Grundsätze in unseren Angeboten MoPäd und Schulassistenz um. Die Unterstützung im Deutschen Roten Kreuz orientiert sich am individuellen Hilfebedarf und den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen und ihrer Angehörigen. Sie umfasst derzeit Begleitung, Assistenz und Betreuung sowie Unterstützung der Selbsthilfe.

Die Hilfe im Deutschen Roten Kreuzes wendet sich an alle Menschen mit Behinderungen in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenssituationen und stellt die jeweils erforderlichen Angebote zur Unterstützung zur Verfügung.

Mehr zu unserer Arbeit erfahren Sie auf den folgenden Seiten.