Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Betrieblicher Ersthelfer

Ansprechpartner

Astrid Abel

Frau
Astrid Abel

Tel: 04761 9937-25
a.abel[at]drk-bremervoerde[dot]de 

Großer Platz 12
27432 Bremervörde

Frau
Andrea Grabau

Tel: 04761 9937-23
Mobil: 0172 44 77 820
Fax: 04761 9937-22 
a.grabau[at]drk-bremervoerde[dot]de

Großer Platz 12
27432 Bremervörde

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer

Für jedes Unternehmen Pflicht

Ausbildung zum Betriebssanitäter
Foto: P. Citoler / DRK

Die Vorhaltung von betrieblichen Ersthelfern ist in vielen Unternehmen Pflicht. Menschlich sollte jedes Unternehmen aber darauf achten, zum Wohle seiner Mitarbeiter, einen Stamm an Ersthelfern vorzuhalten, denn der nächste Notfall kommt bestimmt. Mit dem Kursangebot des DRK sind Ihre Mitarbeiter optimal für den Ernstfall gerüstet. Egal ob Herzinfarkt oder Arbeitsunfall, Ihre Mitarbeiter können Erste Hilfe leisten bis der Rettungswagen eintrifft. Dieses Verhalten dankt Ihnen nicht nur die Familie, sondern im Regelfall auch die Berufgenossenschaft in dem sie die Kurse fördert.

Die Themen:

  • Verhalten am Notfallort
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Akute Notfälle der inneren Medizin
  • Retten und Transport

Ziel der Ausbildung ist es, Ihre Mitarbeiter auf einen Einsatz vorzubereiten und Ihnen das nötige Rüstzeug an die Hand zu geben.

Ausbildungsbestandteile

Die Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer besteht im Grunde aus zwei Komponenten:

Ziel des Trainings ist es Kenntnisse und Übungen der Ersten-Hilfe in 4 Doppelstunden zu wiederholen und zu vertiefen. Weitere Informationen zu den Kursen erhalten Sie auf den Hauptseiten der Ersten Hilfe sowie bei unserer Ansprechpartnerin.